Rückblick: 3. Workshop „Blended Learning in der Praxis”

09.11.2017

Am Donnerstag, den 26. Oktober 2017, fand der 3. Termin der Workshop-Reihe „Blended Learning in der Praxis” mit rund 65 Teilnehmern im Frankfurter Bahnhofsviertel in der alten Textilfabrik statt.

Nach Bestaunen der Location mit ihrem Vintage-Flair und kleinen Spitzen zur Umgebung á la „Hoffentlich sehen mich meine Nachbarn hier nicht“ startete der Workshop mit einer kurzen allgemeinen Einführung durch Oliver Hofkirchner und Guy Fischer. Anschließend teilten unsere Referenten in spannenden Beiträgen ihre Erfahrungen mit „Blended Learning in der Praxis“. So gab uns Klaus Gruber (Heidelberger Druckmaschinen AG) einen Einblick, wie Augmented Reality den Bereich Maschinenbau revolutioniert. Hermann Ortmeyer (Miele & Cie. KG) zeigte uns, wie das Miele Wiki die Herzen der Miele Mitarbeiter erobert und deren intrinsische Motivation zur Nutzung digitaler Lernformen steigert. Von Sybille Frank erfuhren wir, dass die Durchführung eines Compliance Trainings zielgruppenspezifisch zu planen ist und Dieter Kirschmann (Robert Bosch GmbH, FCAcademy) zeigte uns die Höhen und Tiefen bei der Durchführung eines „Blended Learning in der Praxis“ der Robert Bosch GmbH. In anschließenden Diskussionsrunden herrschte ein reger Austausch über die gehörten Beiträge und eigene Erfahrungen in der Umsetzung bzw. Planung von Blended Learnings.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals von Herzen für die engagierte Teilnahme und die wertvollen Beiträge bedanken. Ein großes Dankeschön auch noch einmal an unsere Referenten, die das Thema „Blended Learning in der Praxis“ mit Leben gefüllt haben.

Da wir auch dieses Mal wieder großen Zuspruch und sehr viel positives Feedback erhalten haben, werden wir unsere Workshop-Reihe am 15. März 2018 in München fortsetzen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.


zurück zur Übersicht

München: +49 89 958434-0
Frankfurt: +49 6172 68096-0

info@fkc-online.com