Das Unternehmen FKC stellt sich vor.

Über Fischer, Knoblauch & Co. (FKC)

Fakten

Start– Gegründet 1996 von
Guy Fischer und Thomas Knoblauch

Teamgeist – 91 festangestellte
Mitarbeiter im Jahr 2019

Erfahren – Über 10 Millionen
Lerner in mehr als 8.000 Projekten

4 Standorte  – München, Frankfurt,
Basel und Bratislava

Unsere Partner

Articulate

Articulate ist der globale Marktführer bei Rapid E-Learning-Lösungen. Tausende Kunden aus Wirtschaft, Behörden und Forschung in mehr als 50 Ländern nutzen die leistungsfähigen und intuitiven Technologien, um schnell und effektiv auch über große Entfernungen hinweg zu lehren. Die Produkte von Articulate bestechen neben ihrer Flexibilität auch durch intuitive Bedienung und attraktives Design. Präsentationen lassen sich somit ganz einfach mit beeindruckenden interaktiven Inhalten bereichern.

eFrontPro

eFrontPro ist eine führende Learning & Talent Development-Plattform für Großunternehmen mit hohen Nutzerzahlen. Die eFrontPro Learning & Talent Development-Plattform bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche in Kombination mit allen notwendigen Funktionen für den Unternehmenseinsatz, einschließlich erweiterter Anpassungsanforderungen. Die Epignosis LLC hat eine strategische Partnerschaft mit Fischer, Knoblauch & Co.

Gopas

Kenntnisse und effektives Beherrschen der EDV-Applikationen werden zu einer grundlegenden Forderung an die Arbeitnehmer. Bürosoftware-Kenntnisse erhöhen einerseits die beruflichen Chancen, andererseits unterstützen sie die Produktivität sowohl im Unternehmens - als auch im Administrativ bereich. Dadurch kann man den wachsenden Bedarf an entsprechenden E-Learning-Tools erklären, die eine hochwertige und zugleich günstige Weiterbildung in diesem Gebiet ermöglichen.

Speexx

Speexx ist ein innovatives Sprachlernprogramm, das bereits mehr als 1.000 Unternehmen, Hochschulen und Bildungsinstitute nutzen. Fischer, Knoblauch und Co. freut sich, die Englischkurse „Tutor” und „Active” anzubieten. Sie geben den Kursteilnehmern die Möglichkeit, jederzeit flexibel und in eigenem Tempo Englisch zu lernen oder vorhandene Kenntnisse aufzufrischen.

Adapt Learning

Adapt ist die führende Open-Source-Lösung für echten Responsive-Digital-Learning-Content in HTML5 und ermöglicht die Erstellung von Lerninhalten, die auf sämtlichen Endgeräten vom Smartphone bis zum Desktop‑PC funktionieren.

Standorte

München

Frankfurt

Basel

Berlin

Bratislava

Servus, Grüezi, Hallo und Ahoj!

Wo unsere Kunden sind, da sind auch wir. Sukzessive hat FKC unsere Standorte ausgebaut. So kam zum Hauptsitz in München zunächst die Dependance in Frankfurt am Main hinzu. Unserem erweiterten Kundenstamm über Deutschland hinaus trugen Standorteröffnungen in Basel und zuletzt in Bratislava Rechnung.

Soziales Engagement

Bienen in Gefahr

Mit ihrem sprichwörtlichen Fleiß leisten die Bienen Unglaubliches für uns Menschen und die Natur. Ihr Honig versüßt unser Leben, das Summenbringt Leben in unseren Garten und ihr Propolis ist gut für unser Immunsystem. Ihre zentrale Aufgabe ist jedoch die Bestäubung. Rund 80 Prozent der Nutzpflanzen sind auf die Bestäubung durch Insekten angewiesen, davon übernehmen die Honigbienen einen Großteil. Das macht sie zum wichtigsten Nutztier nach Rind und Schwein. Gäbe es keine Bienen, müssten wir Menschen auf rund ein Drittel unserer Lebensmittel verzichten. Die Honigbiene ist eine tragende Säule unseres Ökosystems. Leider wackelt die Säule, denn die Bienen und andere bestäubende Insekten sind stark gefährdet. Woran liegt das?

Blutiges Gold

Der illegal durchgeführte Goldabbau im Amazonasgebiet führt zur Verschmutzung der umliegenden Gewässer mit Quecksilber, zu Krankheitsausbrüchen und weiteren Bedrohungen für indigene Völker wie den Yanomami. Die teilweise unkontaktierten Yanomami zählen zu den gefährdetsten indigenen Völkern weltweit. Im Amazonasregenwald, welcher sich über Brasilien, Venezuela, Peru und weitere Staaten in Südamerika erstreckt, findet man die größte Biodiversität weltweit. Indigene Völker – über 100 davon unkontaktiert – leben oft schon seit Jahrtausenden nachhaltig in den Wäldern und finden dort alles, wassie zum Überleben brauchen.

FKC goes FC AH

München ist der Sitz vieler großer Fußballvereine und vieler kleinerer Vereine mit großen Nachwuchshoffnungen in der Jugendarbeit. Einer dieser Traditionsvereine istder FC Alte Haide-DSC München. Dieser 1929 gegründete Verein befindet sich im Norden Münchens und bildete nach Kriegsausbruch kurzzeitig eine Spielgemeinschaft mit dem FC Bayern München. Man nannte sich „Bezirk Schwabing“. Heute kann sich der Verein vor neuen Mitgliedern im Jugendbereich nicht retten. Durch die Vielzahl der Mannschaften in München freuensich die meisten Jugendmannschaften über finanzielle Zuwendungen, um den Sport und die Fußballtradition des Vereins fortzuführen.

NOH NEE heißt Gottesgeschenk

Zwei Schwestern zeigen mit einem Ausbildungsprojekt, was Hilfe auf Augenhöheist. „Ein wegweisendes Projekt“, wie die Stadt München meint, „neue Dirndlmode zuentwickeln, die auf Grundlage traditioneller Schnittformen in Kombination mit typisch afrikanischen Stoffen eine bezaubernde Transformation hervorbringtund einen Beitrag zur Verbindung beider Kulturen leistet. “Besser kann man kaum auf den Punkt bringen, was die beiden Schwestern modisch so betreiben.

Weshalb Kurden ihren Kampf für Freiheit und Unabhängigkeit nicht aufgeben

In jeder Ausgabe der FKC aktuell stellen wir Ihnen ein soziales Projekt vor, das uns von FKC am Herzen liegt und das wir deshalb mit einer Spende unterstützen. FKC aktuell sprach mit Mehmet Ali und Adnan vom Verein zur Förderung ethnischer Minderheiten e.V. über ihre Beweggründe, sich für Freiheit und Unabhängigkeit in ihrem Heimatland einzusetzen.

Helfen, Herz und Hoffnung

Seit 2015 wird die Thematik der Flüchtlingsbewegung kontrovers diskutiert. Was man dabei oft vergisst: Tagtäglich sind Flüchtlinge in Europa immer noch auf Vor-Ort-Hilfe angewiesen. Der Verein „Flüchtlingen helfen e.V.“ bietet diesen Menschen ganz pragmatische Unterstützung. Hier die Eindrücke, die bei Hilfsfahrten auf der ehemaligen Flüchtlingsroute gesammelt wurden. Midia ist gerade zwölf geworden und spricht erschreckend nüchtern von den Ereignissen, die hinter ihr liegen.

Bienen in Gefahr

Mit ihrem sprichwörtlichen Fleiß leisten die BienenUnglaubliches für uns Menschen und die Natur. Ihr Honig versüßt unser Leben,das Summen bringt Leben in unseren Garten und ihr Propolis ist gut für unserImmunsystem. Ihre zentrale Aufgabe ist jedoch die Bestäubung. Rund 80 Prozentder Nutzpflanzen sind auf die Bestäubung durch Insekten angewiesen, davonübernehmen die Honigbienen einen Großteil. Das macht sie zum wichtigstenNutztier nach Rind und Schwein. Gäbe es keine Bienen, müssten wir Menschen aufrund ein Drittel unserer Lebensmittel verzichten. Die Honigbiene ist einetragende Säule unseres Ökosystems. Leider wackelt die Säule, denn die Bienenund andere bestäubende Insekten sind stark gefährdet. Woran liegt das?

Blutiges Gold

Der illegal durchgeführte Goldabbau im Amazonasgebiet führtzur Verschmutzung der umliegenden Gewässer mit Quecksilber, zuKrankheitsausbrüchen und weiteren Bedrohungen für indigene Völker wie denYanomami. Die teilweise unkontaktierten Yanomami zählen zu den gefährdetstenindigenen Völkern weltweit. Im Amazonasregenwald, welcher sich über Brasilien,Venezuela, Peru und weitere Staaten in Südamerika erstreckt, findet man diegrößte Biodiversität weltweit. Indigene Völker – über 100 davon unkontaktiert –leben oft schon seit Jahrtausenden nachhaltig in den Wäldern und finden dortalles, was sie zum Überleben brauchen.

FKC goes FC AH

München ist der Sitz vieler großer Fußballvereine und vielerkleinerer Vereine mit großen Nachwuchshoffnungen in der Jugendarbeit. Einerdieser Traditionsvereine ist der FC Alte Haide-DSC München. Dieser 1929gegründete Verein befindet sich im Norden Münchens und bildete nachKriegsausbruch kurzzeitig eine Spielgemeinschaft mit dem FC Bayern München. Mannannte sich „Bezirk Schwabing“. Heute kann sich der Verein vor neuenMitgliedern im Jugendbereich nicht retten. Durch die Vielzahl der Mannschaftenin München sind die meisten Jugendmannschaften um finanzielle Zuwendungen froh,um den Sport und die Fußballtradition des Vereins fortzuführen.

NOH NEE heißt Gottesgeschenk

Zwei Schwestern zeigen mit einem Ausbildungs-Projekt, was Hilfe aufAugenhöhe ist. Ein wegweisendes Projekt, wie die Stadt München meint, neueDirndlmode zu entwickeln, die auf Grundlage traditioneller Schnittformen inKombination mit typisch afrikanischen Stoffen eine bezaubernde Transformationhervorbringt und Beitrag zur Verbindung beider Kulturen leistet«. Besser kannman kaum auf den Punkt bringen, was die beiden Schwestern modisch so betreiben.

Weshalb Kurden ihren Kampf für Freiheit und Unabhängigkeit nicht aufgeben

In jeder Ausgabe der FKC aktuell stellen wir Ihnen ein soziales Projektvor, das uns von FKC am Herzen liegt und das wir deshalb mit einer Spendeunterstützen. FKC aktuell sprach mit Mehmet Ali und Adnan vom Verein zurFörderung ethnischer Minderheiten e.V. über ihre Beweggründe, sich für Freiheitund Unabhängigkeit in ihrem Heimatland einzusetzen.

Helfen, Herz und Hoffnung

Seit 2015 wird die Thematik der Flüchtlingsbewegung kontroversdiskutiert. Was man dabei oft vergisst: Tagtäglich sind Flüchtlinge in Europaimmer noch auf Vor-Ort-Hilfe angewiesen. Der Verein „Flüchtlingen helfen e.V.“bietet diesen Menschen ganz pragmatische Unterstützung. Hier die Eindrücke, diebei Hilfsfahrten auf der ehemaligen Flüchtlingsroute gesammelt wurden. Midia ist gerade zwölf geworden und spricht erschreckend nüchtern von den Ereignissen, die hinter ihr liegen.

München

Lilienthalallee 7
80807 München
+49 89 95 84 34 - 0
info@fkc-online.com

Frankfurt

Louisenstraße 68
61348 Bad Homburg
+49 6172 68 09 6 - 0
frankfurt@fkc-online.com

Basel

Burgfelderstrasse 209
CH – 4055 Basel
+41 61 273 44 - 66
basel@fkc-online.com

Berlin

Heylstraße 33
10825 Berlin​
+49 30 26 55 73 16
berlin@fkc-online.com

Bratislava

E@sy - Training s.r.o. -
a Fischer, Knoblauch & Co.
Company MIynské nivy 48
821 09 Bratislava

Sarajevo

Bulevar Meše
Selimovića 81A​
71 000 Sarajevo​